Komponenten und Systeme

Windrad Engineering ist in der Lage die meisten Hauptkomponenten hausintern zu entwickeln. Dazu gehören Nabe, Welle/Achsen, Maschinenträger, Generatorträger sowie die mechatronischen Systeme Pitch und Windnachführung mit den zugehörigen Arretiervorrichtungen.

Für das Blattdesign können wir Strukturnachweise durchführen und mit Erfahrung und Wissen unterstützen. Für getriebelose Anlagen gilt es den Generator kompakt in die Gesamtanlage zu integrieren, Moden- und Deformationsanalysen durchzuführen und den minimalen Luftspalt sicherzustellen. Dabei wird die elektrische Auslegung vom Kunden vorgegeben.

Besonderes Augenmerk richten wir auf die Turmauslegung, allgemeiner die Tragstruktur, wobei Offshore-Tragstrukturen mit einbezogen sind. Stahlrohrtürme werden mit hauseigenen Werkzeugen standortgerecht und wirtschaftlich ausgelegt. In Konzeptstudien und Forschungsthemen wurde Expertise zu sehr hohen Türmen aufgebaut.

Eine große Anzahl von optisch ansprechenden Gondel- und Nabenhüllen wurde bei Windrad Engineering konstruiert und nachgewiesen.
Auch bei schwierigen oder ungewöhnlichen Themen können sich Kunden auf Erfahrung und Kenntnisse des Windrad Engineering Teams verlassen.

Mechatronik

Moderne Simulationen mit Berücksichtigung dynamischer Rückkopplung auf die Anlage ermöglichen uns das (elektrische) Pitchsystem passgenau auszulegen. Bei den Windnachführungssystemen setzen wir sowohl Standardlösungen aus Kugeldrehverbindungen mit Scheibenbremsen als auch Gleitlager mit passend berechneten Reibmatten ein.